Eine Runde um Reykjanes / A round around Reykjanes (6. Tag / Day 6)

(English see below)

Heute kam der Bericht über meine Tour in den isländischen Fernsehnachrichten (zu Minute 18:11 springen oder unter dem Video den Link „00:18:11-…“ anklicken):
http://www.ruv.is/sjonvarp/spila/frettir-kl-19-00/23879?ep=7gbunh

Karte_Tag_06Wie geplant habe ich heute die Halbinsel Reykjanes umrundet und bin nun in Reykjavík. Das war eine schöne Tour in nicht aufregender aber netter Landschaft. Außerdem abseits der Hauptroute und auch deswegen sehr angenehm. Was heute nicht wie geplant lief (sondern besser) waren die Ladestopps. An drei Orkusalan-Stationen konnte ich mit voller Kraft laden bzw. Nachladen. Am Tag vorher fiel mir bei plugshare schon auf, dass es auch in Þorlákshöfn eine Ladestation gibt. Dadurch entfiel ein für 2 Stunden geplanter Stopp in Grindavík. Weitere Infos findet Ihr in den Bildunterschriften der Galerie.

Morgen ist Ruhetag, an dem ich mich mit einigen Freunden treffen werde, die „Standardfotos“ (Motorrad vor x, Motorrad vor y) habe ich heute Abend schon gemacht, denn dank leichtem Regen war es recht leer überall.

Nachtrag zu gestern: Im letzten Bild habe ich die Teerstreifen an den Reifen gezeigt. Das führte dann heute Morgen beim Schotter auf dem Parkplatz vor der Unterkunft dazu, dass kleine Steinchen an den Reifen klebten und erstmal ordentlich Lärm in den Schutzblechen machten beim Losfahren. Das Motorrad macht hier einiges mit.

(English version)

Today the report on my tour came in the Icelandic TV news (jump to minute 18:11 or click the link below the video named „00:18:11 -…“):
http://www.ruv.is/sjonvarp/spila/frettir-kl-19-00/23879?ep=7gbunh

Karte_Tag_06As planned, I rounded the Reykjanes peninsula today and am now in Reykjavík. That was a nice tour in not exciting but nice landscape. In addition, off the main route and therefore very pleasant. Different to my plans (but better) were the charging stops. At three Orcusalan stations I was able to charge or recharge with full power. The day before I already noticed on plugshare that there is also a charging station in Þorlákshöfn. This saved me a planned stop for 2 hours in Grindavík. Further information can be found in the captions of the gallery.

Tomorrow is a rest day, where I will meet some friends. The „standard photos“ (motorcycle in front of x, motorcycle in front of y) I did this evening, because it was pretty empty everywhere due to the light rain.

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Eine Runde um Reykjanes / A round around Reykjanes (6. Tag / Day 6)

  1. Hallo Uwe, vielen Dank für Deinen spannenden und reich bebilderten Reisebericht. Das mit den Steinchen kenne ich als Freizeitradler allzu gut. Da hilft nur langsam fahren bis alle weg sind. Weiterhin alles Gute auf Deiner weiteren Reise.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s